WVC Gastgeber für die Sportkommission

Die Sportkommission der Stadt Kassel, Beratungsgremium für die Entscheidungen der Stadtveordnetenversammlung und des Magistrats hat am 7.November ihre Sitzung bei der Wassersport Vereinigung durchgeführt.

Geleitet von Stadtrat Hendrik Jordan (SPD) konnte sich das Gremium auch einen Eindruck vom Baufortschritt des Bootshauses machen, für den die Stadt Kassel großzügig Zuschüsse bereit gestellt hatte.

Außerdem bekam die WVC Gelegenheit sich zu präsentieren und auf die Probleme einzugehen, die zuletzt auf dem Vereinsgelände aufgetreten sind. Die Kommission war sich einig, dass der Vandalismus zu verurteilen ist und alle gesellschaftlichen Gruppen dem dringend Einhalt gebieten müssten.

Die Amtsleitung des Sportamtes wies darauf hin, dass der Ausfall des Lehrschwimmbeckens im Wihlemsgymnasium aufgrund der guten Auftragslage in der Bauindustrie noch etwas andauern würde, man aber ständig mit den für den Bau zuständigen Stellen in Kontakt stehe. Für die notwendigen Maßnahmen am Fluss (Übergang Fulda/Regattastrecke) versprach das Sportamt sich beim federführenden Büro des Oberbürgermeisters nach dem Sachstand zu erkundigen und sich für die Interessen des Bootssports einzusetzen.

Weitere Artikel

Neue Boote für die WVC

Sport ist eine tolle Sache, da sind wir uns wohl alle einig. Aber je nach Sportart und Ambitionen ist es ab und zu auch ganz

WVC-Kanuten vom Kanubezirk Nordhessen geehrt

Es gibt gewisse Traditionen, wenn es auf das Ende des Jahres zugeht. Für die WVC-Kanuten unweigerlich dazu gehören die Ehrungen des Kanubezirks Nordhessen, zu denen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben