WVC beschäftigt sich mit Kindeswohl

Die Trainerinnen und Trainer der WVC Sportabteilungen haben sich am vergangenen Samstag mit den Kinderrechten und dem Kindeswohl auseinander gesetzt. In einer vereinsinternen Fortbildung beschäftigten sich die Mitarbeiter aus der Schwimm-, der Triathlon- und der Kanuabteilung intensiv mit Fragen des Kindeswohls und der Vermeidung von Übergrifflichkeiten.

Nicht erst seit gestern übrigens ein Thema in der WVC. Seit 2013 lässt sich der Verein von allen ehrenamtlichen Mitarbeitern den Trainer-Ehrenkodex des DOSB unterschreiben. Die Schulung in diesem Jahr knüpfte an eine interne Fortbildung des Vereins an, die die Sportjugend Region Kassel vor einigen Jahren durchgeführt hat.

Wir möchten damit einen Beitrag dazu leisten, die Trainerinnen zu sensibilisieren, worauf sie im Umgang mit den ihnen anvertrauten Kindern achten müssen und wie sie sich ggf. auch vor falschen Beschuldigungen schützen können. In einem nächsten Schritt werden wir über komplexe Schutzkonzepte nachdenken, die wir dann auch schriftlich fixieren.

Weitere Artikel

Jahreshauptversammlung und Jugendhauptversammlung vertagt

Aufgrund der erhöhten Ansteckungs- und Verbereitungsgefahr bei Versammlungen hat der Vorstand der WVC Kassel entschieden, sowohl die Jahreshauptversammlung als auch die Jugendvollversammlung auf unbestimmte Zeit

Triathlontrainingslager 2020 und Covid-19

(Stand 13.03.2020) Leider hat sich die Situation bis, heute wie anzunehmen war, verschärft und viele europäische Länder schotten sich ab. Die Gefahr dass auch Frankreich

WVC wird DKV Kanustation

Von nun an, können Kanuten die WVC als ofizielle DKV Kanustation nutzen. DIe Plakette wird bald unser Bootshaus zieren. Interessierte Wassersportler finden alle Infos über

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben