Warmwasserlehrgang der Juniorinnen in Antalya, 8.-17.2.2019

Für die Vorbereitung auf die Qualifikation für die Nationalmannschaft sind wir Anfang diesen Jahres in den Warmwasserlehrgang nach Antalya gefahren.

Freitag nach der Schule ging es los. Mit dabei waren Pauline Elsing, Rieke Rienäcker, Enja und Elin Rößeling und natürlich Trainer Mike Pfaff.

Nach einem 3 ½ Stündigen Flug kamen wir in Antalya an und nach ein paar Anfangskomplikationen waren wir um 2 Uhr nachts am Hotel.

Wir haben pro Tag drei Wassereinheiten, ein bis zwei Krafteinheiten und manchmal noch eine Laufeinheit gemacht. Das heißt fünf bis sechs Einheiten pro Tag. Um das zu schaffen ging es morgens um 7:30 Uhr vor dem Frühstück los und endete um 19:30. Bei so viel Training brauchten wir auch bisschen Pause, das heißt wir hatten zwei halbe Tage frei. An dem ersten sind wir nach Antalya in die Stadt und auf den Bazar gefahren. An dem zweiten haben wir uns etwas Landschaft und Kultur angesehen.

Das Wetter war die meiste Zeit schön und sonnig, jedoch hatten wir auch einen Tag nur Regen. Durch den Regen wurde der sonst ruhige Fluss ziemlich strömig und unruhig. Zum Glück wurde das aber schnell wieder besser und wir konnten mit guten Bedingungen trainieren.

Bei der Abreise waren wir zwar traurig das schöne Wetter hinter uns zu lassen, aber doch glücklich, das Trainingslager erfolgreich abgeschlossen zu haben. In zwei Wochen ist der erste Teil der Quali und dann wird sich zeigen ob sich das harte Training auszahlt.

Elin Rößeling

 

Antalya

Weitere Artikel

Cyberthlon nimmt Fahrt auf

Zugegeben, eine Stunde auf der Stelle strampeln klingt erst mal ein bisschen höchst gewöhnungsbedürftig für einen Wettkampf in einer Outdoor-Sportart, in der man sonst mit

Neujahresansprache online

https://youtu.be/zy7wUnzqVv4 Leider lässt Covid-19 derzeit noch keine Jahreshauptversammlung zu und so haben wir uns entschlossen, zumindest schon mal Axels Neujahresansprache in digitaler Form auszuliefern. Es

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cyberthlon 2021 Tabelle

Klicke auf die Tabs, um eine andere Wertung anzuzeigen

  • Frauen 5/20/2.5
  • Männer 5/20/2.5
  • Jugend weibl. 2/10/2
  • Jugend männl. 2/10/2
RangVornameNachnameZeitRun1Wechsel1BikeWechsel2Run2
1VioletaMüller01:13:3800:22:58.700:00:41.6200:37:52.100:01:05.580011:30.2
2VioletaMüller1:17:2600:23:47.600:01:06.4500:39:29.600:01:00.8100:12:00.9
RangVornameNachnameGesamtzeitRun1Wechsel1BikeWechsel2Run2VereinVersuchsdatum
1CasparApel00:59:45.700:18.10.800:00:18.4400:31:55.500:00:21.0100:08:59.85WVC Kassel20.02.2021
2SebastianGrassewitz01.03:29.000:17:30.000:00:14.000:34:47.000:00:10.000:10:39.0WVC Kassel23.02.2021
3MartinBussas01:11:52.000:21:1700:00:3500:38:0800:01:1100:10:41WVC Kassel13.02.2021
4NicholasKehe01:11:52.800:23:31.300:00:20.300:36:00.700:00:27.700:11:32.8WVC Kassel18.02.2021
5NicholasKehe01:16:30.000:25:3900:00:4800:37:1700:00:2400:12:22WVC Kassel06.02.2021
RangVornameNachnameGesamtzeitRun1Wechsel1BikeWechsel2Run2Versuchsdatum
1LenaRaschbichler00:48:05.200:11:39.000:00:0823.14.300:00:1100:12:52.923.02.2021
RangVornameNachnameGesamtzeitRun1Wechsel1BikeWechsel2Run2
1BosseNiemetz00:39:14.600:07:46.5400:00:24.1500:22:24.500:00:20.000:08:19.36
2HaukeNiemetz00:42:57.700:08:41.5900:00:13.6300:24:55.800:00:08.6200:08:58.09