Verein mit Herz macht sich fit für 2025

100 Jahre alt und „fit wie ein Turnschuh“. Na klar, auch die WVC muss, um fit zu bleiben und positiv in die Zukunft zu schauen, trainieren. Dabei hilft ihr seit Beginn des Jahres 2019 der Landessportbund als Vereinscoach.

Zu einem zweiten großen Arbeitstreffen kamen jetzt die Mitglieder der Projektgruppe WVC 2025, weitere interessierte Vereinsmitglieder und die beiden Coaches des LSB H im Jugendraum zusammen. Es galt, das erste Projektjahr Revue passieren zu lassen und die Planungen für das zweite Projektjahr zu entwerfen. Zwei größere und viele kleine Aufgaben warten auf die Vereinsmitglieder. Die Fertigstellung des neuen Bootshauses und die Gestaltung des Vereinsgeländes gehören dazu. Die organisatorische und personelle Aufstellung im Ehrenamt sind zwei weitere Dauerbrenner, an denen die Gruppe arbeitet. Der Zissel 2020 und die Belebung des Vereinsgeländes im neuen Jahr sind weitere konkrete Arbeitsaufgaben.

Insgesamt wurden nur 30 Vereine in ganz Hessen für dieses Zukunftsprojekt ausgewählt. Es ist schon eine besondere Ehre hier dabei zu sein. Das der Verein und seine Mitglieder dieser Auswahl gerecht werden, beweist die Anfrage aus dieser exklusiven Gruppe auch noch einer von nur 10 Vereinen zu sein, die als Best Practice im Herbst 2020 beim Abschlusstreffen aller Projekte vorgestellt werden.
Die Projektgruppe arbeitet bis dahin weiter und wird noch so manche Trainingsstunde absolvieren. Ein größeres Treffen für alle Vereinsmitglieder gibt es noch einmal im Sommer 2020. Doch bis dahin bleibt noch viel zu tun.

 
 

Weitere Artikel

HKV ernennt WVC zum Landesstützpunkt

Das Präsidium des Hessischen Kanu-Verbandes (HKV) hat die Wassersport Vereinigung 1919 Cassel e.V. zum Landesstützpunkt NORD für den Kanurennsport berufen. Der HKV würdigt mit seiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben