Sieg und 5 Top Ten Platzierungen in Ahnatal

 Mit prall gefülltem Vereinsbus kam Triathlon WVC in Ahnatal an. Trotz dessen, dass Rebekka Sechtling und Henning Hahn noch in letzter Sekunde von Verletzungspech und Krankheit heimgesucht wurden, gingen sechs Athleten an den Start. Auf der 10 Kilometer Strecke hielt Daniel Grossarth die WVC Fahnen hoch und landete in 44:14 auf Platz 18. Auf den 5 Kilometern trug Daniel Gebert den Sieg davon. Dahinter konnten sich gleich vier weitere WVC Athleten in den Top 10 platzieren. Platz 6 bis 9 gingen in dieser Reihenfolge an Takis Keldenich, Thomas Sämann, Peter Schilling und Nicholas Kehe, die allesamt in einem schmalen Zeitfenster von 43 Sekunden nach Keldenichs starker 18:18’er Zeit über die Ziellinie liefen. Gratulation allen Startern für die schönen Ergebnisse und gute Besserung an Rebekka und Henning. Sportliche Grüße deine dich liebende WVC Kassel

.

Weitere Artikel

Jahreshauptversammlung und Jugendhauptversammlung vertagt

Aufgrund der erhöhten Ansteckungs- und Verbereitungsgefahr bei Versammlungen hat der Vorstand der WVC Kassel entschieden, sowohl die Jahreshauptversammlung als auch die Jugendvollversammlung auf unbestimmte Zeit

Triathlontrainingslager 2020 und Covid-19

(Stand 13.03.2020) Leider hat sich die Situation bis, heute wie anzunehmen war, verschärft und viele europäische Länder schotten sich ab. Die Gefahr dass auch Frankreich

WVC wird DKV Kanustation

Von nun an, können Kanuten die WVC als ofizielle DKV Kanustation nutzen. DIe Plakette wird bald unser Bootshaus zieren. Interessierte Wassersportler finden alle Infos über

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben