Mal was Neues: Regatta Limmer

Die erste Regatta schon fast im Herbst? Das gibt es normalerweise nur bei den Anfängern. Bedingt durch bekannte Randbedingungen in 2020 waren in diesem Jahr auch unsere „Großen“, Luca, Max und Jonas in dieser Situation. Wenn auch keine große Regatta, hatten die Limmeraner doch zumindest zu einem überschaubaren Harle-Ersatz-Wettkampf aufgerufen. Als einer von 9 Vereinen machten wir uns daher am 29. August 2020 morgens auf den Weg nach Norden.

Vor Ort war man schon bestens auf uns vorbereitet: Auf dem für bis zu 50 Sportler augelegten Platz, der uns zugewiesen wurde, hatten unsere vier Boote und drei Sportler reichlich Platz für die Rennvorbereitung. „Unsere“ Toiletten teilten wir nur mit zwei weiteren Vereinen, und auch die kulinarische Versorgung war gesichert.

Auf dem Wasser konnte vor allem Luca die Früchte der vielen Trainingskilometer ernten. Bei den 13-jährigen Schülern siegte er souverän in den Rennen über 200m und 500m, über 2000m sicherte er sich Silber.

Pech hatten Jonas und Max, da sie in ihrer Alterklasse die einzigen Starter waren und deswegen als 15-Jährige mit den 17-18 Jahre alten Junioren mitfuhren – im Zweier sogar mit der Leistungsklasse. Trotzdem gab es einige sehenswerte Zweikämpfe zu beobachten, und eine sehr beherzte Langstrecke.

Weitere Artikel

Was ist kolab.wvckassel.de?

Wer schon mal im Mitgliederbereich herumgestöbert hat, ist vielleicht auf das Raketen-icon mit dem Link kolab.wvckassel gestoßen. Was es damit auf sich hat möchte ich

WVC entwickelt eigens Schutzkonzept

Die Kinderrechtekonvention der UN achten, die Kinderschutzrechte fördern und Kinder partizipieren zu lassen, das alles gehört zum Kinderschutzkonzept, dass die Wassersport Vereinigung aktuell entwickelt. Es

Schreibe einen Kommentar

Cyberthlon 2021 Tabelle

Klicke auf die Tabs, um eine andere Wertung anzuzeigen