Kopplung von Startrecht und Trainingsbetrieb: neue (alte) Trainingsregelung zum Zweitstartrecht tritt zum 10. April 2012 in Kraft

Auf die durchweg positiven Erfahrungen unseres Vorgängervereins 3athlon.org zurückgreifend, lässt Triathlon WVC Kassel die dort gehandhabte Regelung zum Zweitstartrecht und der Beteiligung am Trainingsbetrieb in leicht abgewandelter Form wieder aufleben. Die Abteilungsleitung und der Gesamtvorsitzende Marc Buttron stützen die Entscheidung eine Trainingsteilnahme an das Erststartrecht zu koppeln:

Training an Erststartrecht gekoppelt: Ab dem 10.April 2012 bleibt die Nutzung der Trainingstermine und Stätten denjenigen Athletinnen und Athleten vorbehalten, die ihr Erststartrecht nicht für andere Vereine innerhalb Hessens wahrnehmen. In der Umsetzung ist eine Teilnahme am Training ausgeschlossen, wenn in der gleichen Triathlon-Liga in einem anderen Verein als der WVC gestartet wird. Ein Zweitstartrecht wird grundsätzlich nicht eingeräumt.

Ausgenommen sind externe Mitglieder (Lebensmittelpunkt nicht PLZ 34) oder solche Mitglieder, die temporär (max. 1,5 Jahre) aus familiären oder beruflichen Gründen in Kassel trainieren. Hier nimmt die WVC gerne weiterhin die Rolle des fürsorglichen Gastgebers ein.

Übergangsregelung: Aufgrund der kurzfristigen Entscheidung ist für einen Leistungsträger eine Ausnahmeregelung für die laufende Saison getroffen worden.

Daniel Gebert setzte durch sportliche Erfolge die WVC und seinen Vorgänger 3athlon.org in den letzten Jahren positiv in Szene. Mit Hinblick auf die verbindliche Startzusage für die WVC in den Ligen für die Saison 2013, erteilt die WVC Daniel Gebert ein Zweitstartrecht für die 1. Hessenliga 2012.

Letzteres gilt auch für Martina Ross.

Hintergrund: Die WVC begegnet neben der Bündelung von  Talenten mit der Wiederaufnahme der alten Regelung auch dem Problem der Abwanderung in andere Vereine. Die exzellenten Trainingsmöglichkeiten der WVC mit dem Stammsitz und dem Vereinsheim an der Fulda im Herzen Kassels ziehen Athleten an. Jedoch konnten diese wegen anderer Verpflichtungen nicht das Startrecht für die WVC wahrnehmen.

Das bisherige Problemlösungsmodell einer Doppelmitgliedschaft  belastete in den letzten zwei Jahren den Wettkampfbetrieb der WVC und reduzierte die Außendarstellung durch die Teilnahme bei Veranstaltungen.

Naturgemäß trifft eine solche Regelung auch Triathletinnen und Triathleten, die gerne die Vorzüge verschiedener Vereine nutzen möchten. Die WVC möchte aber mit dieser und weiteren Maßnahmen ein vielschichtiges Kontingent an Mannschaften jeden Alters und Geschlechts an den Start schicken und stabile Voraussetzungen für eine nachhaltige Vereinsarbeit schaffen.

Die WVC entschuldigt sich bei den betroffenen Triathletinnen und Triathleten und versichert, dass diese Entscheidungen als Antwort auf ein bestehendes strukturelles Problem in der Kassler Vereinslandschaft getroffen worden sind. Aktuell betroffene Athletinnen und Athleten können bei verwaltungstechnischen Fragen und zwecks Hilfestellung die Abteilungsleitung kontaktieren. Die WVC verurteilt grundsätzlich nicht die freie Entscheidung, für einen anderen Verein zu starten, noch wird das Recht anderer Vereine, sich zu ihren eigenen Gunsten zu positionieren in Abrede gestellt. Die WVC nimmt selbstverständlich als institutioneller Verein in der nordhessischen Triathlonlandschaft dieses Recht für sich genauso in Anspruch.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Marc Buttron, Karsten Michalczyk und Nicholas Kehe für Triathlon WVC Kassel

 

.

Weitere Artikel

Jahreshauptversammlung und Jugendhauptversammlung vertagt

Aufgrund der erhöhten Ansteckungs- und Verbereitungsgefahr bei Versammlungen hat der Vorstand der WVC Kassel entschieden, sowohl die Jahreshauptversammlung als auch die Jugendvollversammlung auf unbestimmte Zeit

Triathlontrainingslager 2020 und Covid-19

(Stand 13.03.2020) Leider hat sich die Situation bis, heute wie anzunehmen war, verschärft und viele europäische Länder schotten sich ab. Die Gefahr dass auch Frankreich

WVC wird DKV Kanustation

Von nun an, können Kanuten die WVC als ofizielle DKV Kanustation nutzen. DIe Plakette wird bald unser Bootshaus zieren. Interessierte Wassersportler finden alle Infos über

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben