Glänzender Saisonstart: Enja wird Deutsche Vize-Meisterin im Kanumarathon

[widgetkit id=34]

19,1 km – das war die Distanz, der sich die Fahrerinnen der weiblichen Jugend (15/16 Jahre) in diesem Jahr bei den Deutschen Meisterschaften im Kanumarathon stellen musste. Für unser Schülerinnen-Team war das im Verhältnis zum letzten Jahr beinahe eine Verdoppelung der Strecke. Dazu kommen noch drei Portagen, in denen das Boot über einige 100m getragen werden muss.

Bei der Veranstaltung auf heimischen Gewässern hatte Enja anscheinend Gefallen gefunden an den langen Strecken. Jedenfalls ließ sie sich von der oben beschriebenen Aussicht nicht schrecken und war am Sonntag um 10.00h am Start. Der lief auch sehr gut, gemeinsam mit einer Lünener Athletin war die restliche Konkurrenz schon nach den ersten Metern klar abgehängt. Allerdings stellte sich nach einigen Kilometern diese andere Starterin als klar stärker heraus – woraufhin sich Enja die restlichen ca. 15km und 3 Portagen allein (natürlich mit lautstarker Unterstützung der extra angereisten Zuschauerschar!) durchschlagen musste. Das tat sie mit Bravour: Während der Abstand nach vorne nahezu konstant bei unter einer Minute lag, wuchs der Abstand nach hinten kontinuierlich. Und so erreichte sie schließlich nach 1:43:28,15 h als Deutsche Vizemeisterin das Ziel!

Damit ist der Saisonstart erfolgreich geglückt – nächste Woche in Mainz geht es dann auf unseren „normalen“ Strecken los.

(Natascha Pfaff)

Weitere Artikel

Jahreshauptversammlung und Jugendhauptversammlung vertagt

Aufgrund der erhöhten Ansteckungs- und Verbereitungsgefahr bei Versammlungen hat der Vorstand der WVC Kassel entschieden, sowohl die Jahreshauptversammlung als auch die Jugendvollversammlung auf unbestimmte Zeit

Triathlontrainingslager 2020 und Covid-19

(Stand 13.03.2020) Leider hat sich die Situation bis, heute wie anzunehmen war, verschärft und viele europäische Länder schotten sich ab. Die Gefahr dass auch Frankreich

WVC wird DKV Kanustation

Von nun an, können Kanuten die WVC als ofizielle DKV Kanustation nutzen. DIe Plakette wird bald unser Bootshaus zieren. Interessierte Wassersportler finden alle Infos über

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben