FREIHEIIIIT!!! Endlich Trainingslager! -WVC Triathlonjugend 10 Tage in Italien

Eigentlich sollte es schon 2020 losgehen, aber da kam ein kleiner Virus pöbelnd um die Ecke geflogen und legte die Triathlontrainingslagerambitionen für 2 Jährchen auf Eis. Wie ein Befreiungsschlag fühlte es sich daher an, endlich losfahren zu dürfen. Dank unserer tollen Sponsoren konnten wir kostenneutral unsere Vereinsbusse satteln und nach Italien düsen. Unser Ziel Porte Maurice, 281 beherzte Steinwürfe bzw. 1713 bengalische Wildkatzensprünge östlich von San Remo gelegen wartete auf uns mit seiner spektakulären Küstenstraße und wunderschönem, hügeligen Hinterland.

Nach einer mühelosen *hust* Anreise erreichten wir Imperia in den frühen Abendstunden …relativ früh, so dass das Training am nächsten Tag beginnen konnte. Erster Trainingsfokus war, das Radfahren in der Gruppe zu trainieren: Einer-Reihe, Zweier-Reihe, belgischer Kreisel, Handzeichen geben und natürlich der Wechsel zwischen all diesen Formationsflugvarianten. Der Clou ist, dass gleich im nächsten Ort ein ausgebauter Radweg beginnt, welcher einer alten Bahnstrecke folgend bis nach San Remo führt. In den dazugehörigen, kilometerlangen Eisenbahntunneln, kann dann auch kein unaufmerksamer Passant unter die Räder geraten: Perfekte Bedingungen zum Tempomachen also

Voll im Tunnel: Tempomachen ohne Querverkehr -yay!

Natürlich gab es im Radtraining auch zu Genüge Gelegenheit, die Sonne an der Riviera zu genießen!

Ergänzt wurde das Training durch zahlreiche Koppelläufe, ein Bahntraining zur Schnelligkeitsausdauer sowie zwei Schwimmtrainings im wunderbaren Sportbad am Yachthafen von Imperia.

Sonne und Freiheit pur im wunderbaren Umland von Imperia

Durch den hervorragenden Betreuer*innenschlüssel konnten wir im Verlaufe des Trainingslagers für jede Niveaustufe Trainings anbieten, so dass niemand zu kurz kam. Pascal übernahm meist die rasanteste Truppe, Nicholas die zweitrasanteste und Violeta die drittrasanteste. Nach Tagesform konnte auch mal ein Rasanz-Level kürzergetreten werden.

Mit dabei waren auch ein Ruhetag am schönen Sandstrand von Imperia, wo man noch bei milden Wassertemperaturen im Mittelmeer in herrlich klarem Wasser baden und Späße treiben konnte.

Sportbad-Imperia eine top trainingsstätte mit Kerosin im Blut

Der Campingplatz bot, wenn auch teilweise etwas rustikal, alles was das Sportler*innen-Herz begehrt. Die zwei moderneren Unterkünfte boten zudem eine gut eingerichtete Küche, in denen wir gesundeste, in Schmackhaftigkeit unübertreffbare Verpflegung zubereiten konnten.  Obendrein sind die Platzeigner und das Personal sehr herzlich und aufgeschlossen. Am letzten Abend wurden wir sogar eingeladen zu Pizza aus dem Steinofen.

Strandleben am Ruhetag

Besonders schön war, dass wir zum Abschluss noch einmal zur sportlichen Völkerverständigung mit den Sportler*inne von RivTri92 ein Schwimm- und Lauftraining absolvieren konnten. Mit von 8 Tagen Trainingslager etwas müden Knochen mussten wir uns aber ganz schön in den Windschatten hängen, um noch dran zu bleiben 😀

Die WVC Delegation mit der (leider nicht mehr vollständig anwesenden) RivTri92 Trainingsgruppe

Auch wenn der Oktober nicht der klassische Trainingslager-Zeitpunkt ist, so war es doch gut und wichtig, dass wir gefahren sind. Nach all dem Lockdown-Blues konnte die Triathlet*innen-Seele endlich mal wieder so richtig durchatmen und den warmen Fahrtwind genießen, während über den Hügeln Kassels schon der herbstliche Nieselregen niederging. Das Trainingslager gab einen unbezahlbaren Motivationsschub und bot allen Teilnehmer*innen ein unvergessliches Erlebnis.

Besonderer Dank gilt den drei ehrenamtlichen Betreuer*innen Christian, Pascal und Violeta, die 10 Tage Urlaub opferten, um unseren jungen Nachwuchshoffnungen diese tollen 10 Tage zu ermöglichen!

Weitere Artikel

Die WVC trauert um Horst “Bize” Stamm

Am 4. Juli musste die WVC leider vom langjährigen, Kanu-Abteilungsleiter und Trainer Horst Stamm Abschied nehmen. Er wurde auf Wunsch im engsten Familienkreis auf dem

Nachruf für Werner Loos

Wir trauern um Werner Loos. Zu Hause ereilte ihn eine Gehirnblutung, von der er sich trotz Intensivbehandlung nicht mehr erholte. Er starb am 16. Mai

Schreibe einen Kommentar

Cyberthlon 2021 Tabelle

Scrolle runter, um alle Wertungen zu sehen

Frauen

RangVornameNachnameZeitRun1Wechsel1BikeWechsel2Run2Verein
1PaulineFeußner01:08:3100:20:50.200:00:12.3500:37:18.000:00:09.8900:10:00.4SV Halle
2VioletaMüller01:13:3800:22:58.700:00:41.6200:37:52.100:01:05.580011:30.2WVC Kassel
3AnnikaPeter01:13:4500:24:48.500:00:06.3000:37:20.500:07.6700:11:22.3WVC Kassel
4SaraRheidt01:14:2000:21:54.900:00:39.8300:40:30.700:00:35.4310:39.3KSV Baunatal
5VioletaMüller01:17:2600:23:47.600:01:06.4500:39:29.600:01:00.8100:12:00.9WVC Kassel
6EvelynVerch01:34:4700:31:24.900:01:25.1200:44:39.300:01:0000:16:17.9WVC Kassel

Männer

RangVornameNachnameGesamtzeitRun1Wechsel1BikeWechsel2Run2VereinVersuchsdatum
1MoritzWerrbach00:56:40.100:16:37.600:00:35.8200:30:23:.900:14:.0800:08:48.72WVC Kassel30.03.2021
2PrzemekOlszwewski00:57:50.300:17:40.500:18.3100:30:27.600:16.7700:09:07.01WVC Kassel30.03.2021
3CasparApel00:58:59.100:17:49.200:00:18.1800:30:57.600:0013.2600:09:40.79WVC Kassel31.03.2021
-CasparApel00:59:45.700:18.10.800:00:18.4400:31:55.500:00:21.0100:08:59.85WVC Kassel20.02.2021
4RichardRohde01:01:40.000:19:01.600:00:16.3900:32:36.100:00:17.1800:09:29.03Laufteam Kassel20.03.2021
5SebastianGrassewitz01.03:29.000:17:30.000:00:14.000:34:47.000:00:10.000:10:39.0WVC Kassel23.02.2021
6MarkusOlbrich01:04:0000:19:56.700:00:32.240033:39.400:0023.7409:27.81WVC Kassel25.03.2021
7FabianMöller01:04:4200:19:41.500:00:20.8200:32:41.300:00:11.2100:11:46.6SC Neukirchen26.03.2021
8PatrickEversen01:06:1900:19:42.200:00:15.1600:34:18.500:00:16.2011:46.6Stader SV13.03.2021
9MartinBussas01:11:52.000:21:1700:00:3500:38:0800:01:1100:10:41WVC Kassel13.02.2021
10NicholasKehe01:11:52.800:23:31.300:00:20.300:36:00.700:00:27.700:11:32.8WVC Kassel18.02.2021
-NicholasKehe01:16:30.000:25:3900:00:4800:37:1700:00:2400:12:22WVC Kassel06.02.2021
11KarstenMichalczyk01:19:0300:24:59.400:00:42.5700:39:01.800:00:48.8300:13:30.1WVC Kassel26.03.2021

Jugend, weiblich

RangVornameNachnameGesamtzeitRun1Wechsel1BikeWechsel2Run2Versuchsdatum
1LenaRaschbichler00:46:29.913:12.900:05.5500:22:26.600:00:05.6110:39.124.03.2021
2LenaRaschbichler00:48:05.200:11:39.000:00:0823.14.300:00:1100:12:52.923.02.2021

Jugend, männlich

RangVornameNachnameGesamtzeitRun1Wechsel1BikeWechsel2Run2
1BosseNiemetz00:39:14.600:07:46.5400:00:24.1500:22:24.500:00:20.000:08:19.36
2HaukeNiemetz00:42:57.700:08:41.5900:00:13.6300:24:55.800:00:08.6200:08:58.09

Cyberthlon 2021 Tabelle

Klicke auf die Tabs, um eine andere Wertung anzuzeigen