Kategorie: Wanderkanu

Weser-Marathon 2019

Groß war die Freude unserer Wanderkanuten beim Erreichen ihrer Zielorte in Beverungen und Holzminden beim diesjährigen Weser-Marathon. Am frühen Sonntagmorgen waren wir am 05. Mai mit drei Einerkajaks sowie zwei Kajakzweiern von HMÜ aus aufgebrochen. Wir setzten mit unseren Booten etwas oberhalb vom MKC Münden. letzte Vorbereitungen Wir sind starklar! Danach ging es zunächst noch auf […]

Juxtour – ohne Boote? Geht das denn?

Am 12. August stand die diesjährige Juxtour (Herrenfahrt) auf dem Programm. Leider war uns der Wettergott nicht so hold, und einige kurzfristige Absagen dezimierten die Truppe von ursprünglich 13 Teilnehmern auf 6 Personen. Die “Hartgesottenen“ waren Walter, Jörg, Jürgen, Torsten, Rudi, Heinz und Oskar als Fahrer, die sich trotzdem nach und nach trafen. Nach kurzer […]

Führung des Vereinsfahrtenbuchs und Kennzeichnung von Booten

Bald geht es wieder los, die Fulle ruft! Vorher noch eine kurze Erinnerung: In der Letzten Saison wurde das Eintragen in das große Vereinsfahrtenbuches vernachlässigt oder schlicht und einfach ignoriert. Die Ausrede „ich weiß ja nicht wo es liegt“ kann ich nicht nachvollziehen. Zur Erinnerung, es liegt im rechten Blechschrank im Kellergang Richtung Bootshaus und […]

Den Wanderkanuten fehlt Nachwuchs

Die Wanderkanuten der WVC sind vom „Aussterben“ bedroht. Aus Alters- oder Gesundheitsgründen, durch Tod oder Ausscheiden ist unsere Mitgliederzahl rückläufig. Diesem Zustand wollen entgegenwirken, wir würden uns freuen wenn sich mehr Leute für das „Wasserwandern“ interessieren würden. Es könnten Mitglieder aus den Reihen der WVC oder auch andere Paddelinteressierte Leute sein, jeder ist herzlich willkommen. […]

Kennzeichnungspflich für Boote

Seit dem 1. 3. 1995 gilt die Verordnung für die Kennzeichnung von Kleinfahrzeugen auf Binnenschifffahrtsstraßen. Nach dieser Verordnung sind Kanus von der Führung eines amtlichen Kennzeichens befreit. Dennoch besteht auf allen Binnenschifffahrtsstraßen die Verpflichtung, Boote zu kennzeichnen. Dazu müssen Bootsname und Heimatort deutlich lesbar sein (ca. 10 cm. große Buchstaben), zusätzlich sind Name, Anschrift und […]

Bootshausbelegungsplan

Ein neuer Bootshausbelegungsplan hängt seit Kurzem im Bootshaus aus. Dort kann jeder erkennen wo sein Boot liegt. Es werden nur noch Boote eingelagert die einwandfrei beschriftet sind und die Eigner ihren Bootsplatz bezahlen. Nicht beschriftete oder unbekannte Boote werden entfernt. Da ein Bootshausneubau vorläufig vom Tisch ist, werden wir mit dieser Regelung leben müssen. Bei […]

Nach oben

Corona-Hinweis

WVC Angebote und Verhaltensregeln wärend der Corona-Zeit

Aufgrund der 10. Verordnung zur Änderung der Verordnungen zur Bekämpfung des Corona Virus ist es ab Samstag, dem 09. Mai 2020 wieder möglich, Breiten- und Freizeitsport zu betreiben. Aber es bleiben Einschränkungen, die alle zu beachten haben!!!! Für das Vereinshaus und das Vereinsgelände gelten bis auf weiteres folgende Regeln:

1. Alle Vereinsmitglieder sind eingeladen, das Vereinsgelände für sportliche Aktivitäten zu nutzen. Unsere Übungs- und Trainingsgruppen, die an Land arbeiten (Jedermann, Triathlon) werden ihren Trainingsbetrieb dort wieder aufnehmen. Es gilt aber das Abstandsgebot von 1,5 Metern zwischen zwei Aktiven bzw. zwischen den Aktiven und dem Trainer/der Trainerin.

2. Die Bootssportler (Freizeitkanu, Rennkanu, SUP) werden ebenfalls ihren Trainingsbetrieb auf dem Wasser wieder aufnehmen. In der Vorbereitungs- und Nachbereitungsphase dürfen sich zeitgleich max. 5!!! Personen im Bootshaus aufhalten. Das Tragen einer Mund-Nase Bedeckung wird empfohlen.

3. Die Umkleidekabinen und Duschen sind geschlossen und dürfen aktuell nur in Notfällen (z.B. nach Bootskenterungen) genutzt werden. Wir werden zeitnah schauen, ob für den Umkleidemöglichkeit und die Lagerung von Sporttaschen ein Vereinszelt aufzustellen. Die max. Personenzahl, die sich zeitgleich im Zelt befinden darf beträgt 3!!!

4. Der Fitnessraum darf genutzt werden. Die max. Personenzahl, die sich zeitgleich im Raum aufhält beträgt 5!!! Die Geräte sind nach der Benutzung zu desinfizieren.

5. Im Fitnessraum haben alle Sportler eine Mund-Nase Abdeckung zu nutzen!!! Nach der Trainingsstunde ist der Raum gründlich zu lüften.

6. Bei Vorliegen von Symptomen wie z.B. Fieber, Husten, Schnupfen und/oder grippeähnlichen Symptomen dürfen Trainer_innen bzw. Athlet_innen nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen

7. Zusammenkünfte im Vereinsraum sind in eingeschränkten Umfang wieder erlaubt. Die Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

8. Zu den Möglichkeiten der Arbeit am Bootshaus sind wir aktuell mit der Stadt Kassel im Gespräch. Hierzu werden wir gesondert informieren.

Der Vorstand baut auf weitere Lockerungsmöglichkeiten sobald es die Politik zulässt. Sollten wir aber feststellen, dass die eingeräumten Freiräume überschritten werden, sind wir umgehend gezwungen, das gesamte Gelände für alle Aktivitäten zu sperren.

Online Functional Training

Innerhalb unserer Abteilungen bieten wir regelmäßige Termine für Functional Training per Videokonferenz an. Mehr Infos dazu in Kürze. Informiert euch am Besten bei den Übungsleitern eurer Abteilung.

Heim-Trainingspläne

Nachwuchsathleten werden weiterhin durch ihre Trainer mit Heim-Trainingsplänen versorgt

Vereinsverwaltung

Unsere Geschäftsstelle erreicht man derzeit per Email an info@wvckassel.de. Die Telefonsprechzeiten gelten derzeit nicht.

Abholservice vom Restaurant Molos:

Unser Pächter das Restaurant Molos bietet täglich einen Abholservice an.

Täglich zwischen 17 und 20 Uhr kann man bei Molos telefonisch vorbestellen und das Essen am Restaurant abholen (telefonische Vorbestellung ist ab 16 Uhr möglich).

Die Bestellnummer lautet: 0561-93715090

Das tagesaktuelle Menü findet ihr auf molos-kassel.de oder auf der facebookseite von molos https://www.facebook.com/molos.kassel/