Kategorie: Rennsport

Neue Boote für die WVC

Neue Boote für die WVC

Sport ist eine tolle Sache, da sind wir uns wohl alle einig. Aber je nach Sportart und Ambitionen ist es ab und zu auch ganz schön teuer. Als Sportverein können wir das für unsere Mitglieder teilweise abmildern, indem wir das benötigte Equipment bereitstellen, sodass es effizient von mehreren Sportlern verwendet werden kann. Dabei werden die […]

WVC-Kanuten vom Kanubezirk Nordhessen geehrt

WVC-Kanuten vom Kanubezirk Nordhessen geehrt

Es gibt gewisse Traditionen, wenn es auf das Ende des Jahres zugeht. Für die WVC-Kanuten unweigerlich dazu gehören die Ehrungen des Kanubezirks Nordhessen, zu denen alljährlich am 1. Advent eingeladen wird. Wenn die wasserfesten Teilnehmer des Adventspaddelns eintreffen, sitzen unsere Rennkanuten meistens schon erwartungsfroh bei einem Stück Kuchen im Warmen, und warten auf die Verleihung […]

Zweimal Hessenmeister für die WVC

Angetreten war der WVC mit den den A-Schülern Max Kechel und Jonas Wilhelm, beide 14 und den B-Schülern Luca Horn und Erbol Lange, beide 12. Gleich zu Beginn der Regatta paddelten sich  Horn und Lange in den Finallauf K2 über 500m. In diesem erreichten Sie den zweiten Platz und erpaddelten so die ersten Medalien des […]

Regatta HMÜ

Am 14. Und 15 September war mal wieder Herbstregatta in Hann. Münden  Wir sind mit einem kleinen Team von zwei B-Schülern (12 Jahre), einem B-Schüler (10 Jahre) und einem A-Schüler (14 Jahre) gestartet.   Für Markus B-Schüler (10 Jahre) war dies seine erste Regatta die er mit zwei guten 5 Plätzen absolviert hat. Er war […]

Elin, Enja und Rieke bei der Junioren Europameisterschaft in Racice

Elin, Enja und Rieke bei der Junioren Europameisterschaft in Racice

Es ist der bisherige Höhepunkt der Saison: Nach erfolgreicher nationaler Qualifikation, dem „sich Beweisen“ bei der internationalen Regatta in Brandenburg und anderthalb Wochen Trainingslager mit dem DKV in München, ging es für unsere drei Atlethinnen vom 11. bis 14. Juli zu den Junioreneuropameisterschaften nach Racice (Tschechien). Elin ging im 500m-Einer an den Start und zusammen […]

Elin, Enja und Rieke bei der Junioren Europameisterschaft in Racice

Es ist der bisherige Höhepunkt der Saison: Nach erfolgreicher nationaler Qualifikation, dem „sich Beweisen“ bei der internationalen Regatta in Brandenburg und anderthalb Wochen Trainingslager mit dem DKV in München, ging es für unsere drei Atlethinnen vom 11. bis 14. Juli zu den Junioreneuropameisterschaften nach Racice (Tschechien). Elin ging im 500m-Einer an den Start und zusammen […]

Medaillenjagd bei der 38. Göttinger Kiesseeregatta

Am 25. und 26. Mai 2019 fand in Göttingen die 38. Kiessee Regatta statt. Die Athleten der WVC waren auf dieser Regatta auch am Start. Die Regatta begann mit den A-Schülern. Das erste Rennen für die WVC fuhr Max Kechel. Über 500 Meter wurde er im Vorlauf Dritter, im Zwischenlauf verpasste er mit Platz vier […]

Regatta Mainz, 18./19. Mai 2019

Ein schöner Freitagnachmittag und wir haben uns auf den Weg nach Mainz gemacht. Wir waren ein kleines Team von 5 Sportlern, hatten tolles Wetter und super Stimmung während des gesamten Wochenendes. Mit einem Streifzug durch das Lager wurde erstmal geschaut, wer von der Konkurrenz den Winter überstanden hatte, denn es war unsere erste Regatta in […]

Nationale Qualifikationen: 3 Mal WVC für Deutschland

Bereits im Winter warf die Saison 2019 ihre Schatten voraus. Auf den Warmwasserlehrgang der Juniorinnen in Antalya folgte Anfang März direkt der erste Teil der nationalen Qualifikationen für unsere Juniorinnen, Elin, Enja, Pauline und Rieke: der Atlethiktest. Bei Tests an der Hantelbank und im Laufen plazierten sich unsere Damen auf den Rängen 15, 9, 18 und […]

Trainingslager Kroatien 2019 – ein Gastbeitrag aus Lampertheim

Ist es auch auf dem Wasser für die Kassler Sportler immer besonders wichtig, vor der Südhessischen Konkurrenz ins Ziel zu kommen, sieht die Sache im Training schon anders aus. Da kommt es immer mal zu gemeinsamen Aktionen, wie zum Beispiel unserem Oster-Trainingslager 2019. Gerade, wo die Saison vorbei ist und die dunklen, kalten WInrertage bevorstehen, […]

Nach oben

Corona-Hinweis

WVC Angebote und Verhaltensregeln wärend der Corona-Zeit

Aufgrund der 10. Verordnung zur Änderung der Verordnungen zur Bekämpfung des Corona Virus ist es ab Samstag, dem 09. Mai 2020 wieder möglich, Breiten- und Freizeitsport zu betreiben. Aber es bleiben Einschränkungen, die alle zu beachten haben!!!! Für das Vereinshaus und das Vereinsgelände gelten bis auf weiteres folgende Regeln:

1. Alle Vereinsmitglieder sind eingeladen, das Vereinsgelände für sportliche Aktivitäten zu nutzen. Unsere Übungs- und Trainingsgruppen, die an Land arbeiten (Jedermann, Triathlon) werden ihren Trainingsbetrieb dort wieder aufnehmen. Es gilt aber das Abstandsgebot von 1,5 Metern zwischen zwei Aktiven bzw. zwischen den Aktiven und dem Trainer/der Trainerin.

2. Die Bootssportler (Freizeitkanu, Rennkanu, SUP) werden ebenfalls ihren Trainingsbetrieb auf dem Wasser wieder aufnehmen. In der Vorbereitungs- und Nachbereitungsphase dürfen sich zeitgleich max. 5!!! Personen im Bootshaus aufhalten. Das Tragen einer Mund-Nase Bedeckung wird empfohlen.

3. Die Umkleidekabinen und Duschen sind geschlossen und dürfen aktuell nur in Notfällen (z.B. nach Bootskenterungen) genutzt werden. Wir werden zeitnah schauen, ob für den Umkleidemöglichkeit und die Lagerung von Sporttaschen ein Vereinszelt aufzustellen. Die max. Personenzahl, die sich zeitgleich im Zelt befinden darf beträgt 3!!!

4. Der Fitnessraum darf genutzt werden. Die max. Personenzahl, die sich zeitgleich im Raum aufhält beträgt 5!!! Die Geräte sind nach der Benutzung zu desinfizieren.

5. Im Fitnessraum haben alle Sportler eine Mund-Nase Abdeckung zu nutzen!!! Nach der Trainingsstunde ist der Raum gründlich zu lüften.

6. Bei Vorliegen von Symptomen wie z.B. Fieber, Husten, Schnupfen und/oder grippeähnlichen Symptomen dürfen Trainer_innen bzw. Athlet_innen nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen

7. Zusammenkünfte im Vereinsraum sind in eingeschränkten Umfang wieder erlaubt. Die Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

8. Zu den Möglichkeiten der Arbeit am Bootshaus sind wir aktuell mit der Stadt Kassel im Gespräch. Hierzu werden wir gesondert informieren.

Der Vorstand baut auf weitere Lockerungsmöglichkeiten sobald es die Politik zulässt. Sollten wir aber feststellen, dass die eingeräumten Freiräume überschritten werden, sind wir umgehend gezwungen, das gesamte Gelände für alle Aktivitäten zu sperren.

Online Functional Training

Innerhalb unserer Abteilungen bieten wir regelmäßige Termine für Functional Training per Videokonferenz an. Mehr Infos dazu in Kürze. Informiert euch am Besten bei den Übungsleitern eurer Abteilung.

Heim-Trainingspläne

Nachwuchsathleten werden weiterhin durch ihre Trainer mit Heim-Trainingsplänen versorgt

Vereinsverwaltung

Unsere Geschäftsstelle erreicht man derzeit per Email an info@wvckassel.de. Die Telefonsprechzeiten gelten derzeit nicht.

Abholservice vom Restaurant Molos:

Unser Pächter das Restaurant Molos bietet täglich einen Abholservice an.

Täglich zwischen 17 und 20 Uhr kann man bei Molos telefonisch vorbestellen und das Essen am Restaurant abholen (telefonische Vorbestellung ist ab 16 Uhr möglich).

Die Bestellnummer lautet: 0561-93715090

Das tagesaktuelle Menü findet ihr auf molos-kassel.de oder auf der facebookseite von molos https://www.facebook.com/molos.kassel/