Veröffentlicht am

Drei Podiumsplätze inklusive Gold für die WVC beim Short Track Triathlon in Griesheim

Bei bestem Wetter bestritten die tapferen Athlet*innen letzten Sonntag der WVC Kassel den hervorragend und mit Liebe fürs Detail organisierten Short Track Triathlon in Griesheim. Am Start war das 5. Hessenliga Team mit Elke, Ole, Oli, Domik und Tim, sowie die jungen Nachwuchshoffnungen Niclas, Markus und Bosse, die in den AKs Schüler-C, Schüler-A und Jugend-B antraten.

Zuerst ging es für die 5.HTL los. Hier holte Ole sich direkt den Tagessieg der Liga in 56:40. Nur 34 Sekunden später kreuzte Oliver die Ziellinie und holte sich Einzelplatzierung Nummer drei. Es folgten Dominik auf Platz 17 und Tim –der sich noch von zwei Coronawochen erholt– auf Platz 37. Nach hinten abgesichert wurde das Team durch Elke, übrigens die drittschnellste von allen Frauen, die in an diesem Tag in der 5.HTL-Männer aushalfen. Diese hervorragenden Leistungen wurden am Ende mit dem dritten Platz in der 5. Hessenliga belohnt.

Nicht minder spektakulär waren die Ergebnisse und Leistungen der Nachwuchsathleten. Auf dem harten Pflaster der hessischen Triathlon-Nachwuchswettkämpfe ergatterte Niclas den ersten Platz der Schüler-C, Markus –im Schwimmen über sich hinaus wuchs – den 12. Platz und Bosse in der hart umkämpften Jugend-B den dritten Platz.

Zurecht zufrieden, gebräunt und medaillengekührt machten sich alle zurück auf den Weg in den kühlen Norden Hessens, wo eine Straßenparade auf sie wartete.