Monat: Mai 2017

Alle Jahre wieder – Regatta Lampertheim

Mit Fortschreiten der Saison konnte man in Lampertheim zwei Dinge beobachten: Bei den B-Schülern bildet sich langsam ein Team und die Mädels schlagen sich in ihrem ersten Jahr Jugend zumindest im Süden der Republik enorm gut. Für die B-Schüler mit dabei waren dieses Mal: Erbol (10), der bei seiner ersten Regatta in Mainz „Blut geleckt“ […]

Medaillensammler auf dem Kiessee

Mit 13 Sportlern waren wir in diesem Jahr in Göttingen bei der 37. Kiesseeregatta. Neben der wettkampferprobten Damen-Mannschaft um Rieke, Enja, Elin und Pauline, unterstützt von Christina (dieses Jahr im Mündener Trikot) und Jasmin (die der Mannschaftsboote halber für Görringen an den Start ging), waren dieses Wochenende mit Luca und Erbol bei den 10-Jährigen, Adrian […]

WVC mit Heinz Lindner Preis geehrt

Die Wassersport Vereinigung gehört zu den diesjährigen Preisträgern des Heinz-Lindner Preises. In der Kategorie der Vereine bis 1500 Mitgliedern haben wir den 2. Platz belegt. Der LSB Hessen hat den Heinz-Lindner Preis, der in diesem Jahr zum 38. Mal vergeben wurde,  in diesem Jahr gezielt für vorbildliche inklusive Arbeit ausgelobt. Ausgezeichnet wurden wir für die […]

Halbzeitstand Sparda vereint

Nach etwas mehr als der Hälfte der Zeit liegt unser Projekt in einem Kopf- an Kopf Rennen um Platz 30 zur Zeit hauchdünn vorne. Wir haben bisher über 1800 Stimmen geholt, das ist spitze – weiter so!!! Über den folgenden Link kommt ihr direkt zu unserem Projekt, um weiterhin täglich mit abzustimmen: https://www.sparda-vereint.de/voting/spardafruhjahrsaktion-2017/unser-haus-soll-schoner-werden/

Regatta Mainz – Das Wintertraining zahlt sich aus

Mit viel Spannung war die erste „richtige“ Regatta von unseren Rennsportlern erwartet worden. Zwar kann man an Zeitfahrten im Training den eigenen Fortschritt bis zu einem gewissen Punkt abschätzen, aber interessant ist natürlich, wie schnell man im Verhältnis zu den Gegnern ist. Dementsprechend nervös gingen vor allem unsere Athletinnen in der weiblichen Jugend (15/16 Jahre) […]

Update: Sparda vereint – wir sind sehr gut gestartet!

Ihr seid super!!! Nach den ersten Tagen liegen wir konstant auf einem Platz zwischen 25 und 30 – und damit in den Rängen, die gefördert würden. Das ist spitze! Jetzt bitte nicht nachlassen: wir brauchen weiterhin jede mögliche Stimme, gerne auch täglich, unter: https://www.sparda-vereint.de/voting/spardafruhjahrsaktion-2017/unser-haus-soll-schoner-werden/

Glänzender Saisonstart: Enja wird Deutsche Vize-Meisterin im Kanumarathon

[widgetkit id=34] 19,1 km – das war die Distanz, der sich die Fahrerinnen der weiblichen Jugend (15/16 Jahre) in diesem Jahr bei den Deutschen Meisterschaften im Kanumarathon stellen musste. Für unser Schülerinnen-Team war das im Verhältnis zum letzten Jahr beinahe eine Verdoppelung der Strecke. Dazu kommen noch drei Portagen, in denen das Boot über einige […]

Aller guten Dinge sind drei: Wir brauchen wieder EURE Stimmen

Bereits zum dritten Mal sind wir mit einem Projekt bei der Aktion „SPARDA vereint“ mit dabei. Beim letzten mal haben wir uns schon gut geschlagen, dieses Mal soll es für eine Plazierung unter den ersten 30 und damit die 2000€ Unterstützung reichen. Der Anlass dieses Mal: Wir wollen unseren Jugendraum (für das vereinsjubiläum, aber natürlich […]

Nach oben

Corona-Hinweis

WVC Angebote und Verhaltensregeln wärend der Corona-Zeit

Aufgrund der 10. Verordnung zur Änderung der Verordnungen zur Bekämpfung des Corona Virus ist es ab Samstag, dem 09. Mai 2020 wieder möglich, Breiten- und Freizeitsport zu betreiben. Aber es bleiben Einschränkungen, die alle zu beachten haben!!!! Für das Vereinshaus und das Vereinsgelände gelten bis auf weiteres folgende Regeln:

1. Alle Vereinsmitglieder sind eingeladen, das Vereinsgelände für sportliche Aktivitäten zu nutzen. Unsere Übungs- und Trainingsgruppen, die an Land arbeiten (Jedermann, Triathlon) werden ihren Trainingsbetrieb dort wieder aufnehmen. Es gilt aber das Abstandsgebot von 1,5 Metern zwischen zwei Aktiven bzw. zwischen den Aktiven und dem Trainer/der Trainerin.

2. Die Bootssportler (Freizeitkanu, Rennkanu, SUP) werden ebenfalls ihren Trainingsbetrieb auf dem Wasser wieder aufnehmen. In der Vorbereitungs- und Nachbereitungsphase dürfen sich zeitgleich max. 5!!! Personen im Bootshaus aufhalten. Das Tragen einer Mund-Nase Bedeckung wird empfohlen.

3. Die Umkleidekabinen und Duschen sind geschlossen und dürfen aktuell nur in Notfällen (z.B. nach Bootskenterungen) genutzt werden. Wir werden zeitnah schauen, ob für den Umkleidemöglichkeit und die Lagerung von Sporttaschen ein Vereinszelt aufzustellen. Die max. Personenzahl, die sich zeitgleich im Zelt befinden darf beträgt 3!!!

4. Der Fitnessraum darf genutzt werden. Die max. Personenzahl, die sich zeitgleich im Raum aufhält beträgt 5!!! Die Geräte sind nach der Benutzung zu desinfizieren.

5. Im Fitnessraum haben alle Sportler eine Mund-Nase Abdeckung zu nutzen!!! Nach der Trainingsstunde ist der Raum gründlich zu lüften.

6. Bei Vorliegen von Symptomen wie z.B. Fieber, Husten, Schnupfen und/oder grippeähnlichen Symptomen dürfen Trainer_innen bzw. Athlet_innen nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen

7. Zusammenkünfte im Vereinsraum sind in eingeschränkten Umfang wieder erlaubt. Die Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

8. Zu den Möglichkeiten der Arbeit am Bootshaus sind wir aktuell mit der Stadt Kassel im Gespräch. Hierzu werden wir gesondert informieren.

Der Vorstand baut auf weitere Lockerungsmöglichkeiten sobald es die Politik zulässt. Sollten wir aber feststellen, dass die eingeräumten Freiräume überschritten werden, sind wir umgehend gezwungen, das gesamte Gelände für alle Aktivitäten zu sperren.

Online Functional Training

Innerhalb unserer Abteilungen bieten wir regelmäßige Termine für Functional Training per Videokonferenz an. Mehr Infos dazu in Kürze. Informiert euch am Besten bei den Übungsleitern eurer Abteilung.

Heim-Trainingspläne

Nachwuchsathleten werden weiterhin durch ihre Trainer mit Heim-Trainingsplänen versorgt

Vereinsverwaltung

Unsere Geschäftsstelle erreicht man derzeit per Email an info@wvckassel.de. Die Telefonsprechzeiten gelten derzeit nicht.

Abholservice vom Restaurant Molos:

Unser Pächter das Restaurant Molos bietet täglich einen Abholservice an.

Täglich zwischen 17 und 20 Uhr kann man bei Molos telefonisch vorbestellen und das Essen am Restaurant abholen (telefonische Vorbestellung ist ab 16 Uhr möglich).

Die Bestellnummer lautet: 0561-93715090

Das tagesaktuelle Menü findet ihr auf molos-kassel.de oder auf der facebookseite von molos https://www.facebook.com/molos.kassel/