Ein Winterbericht

Montag Abend 18 Uhr 10 :

Nicht mehr weiter Fernseh`n seh`n,

langsam von der Couch aufsteh`n

und direkt zum Training geh`n.

 

Dort die Jedermänner seh`n,

kleines Schwätzchen, Schnack und Klön:

vom Basteln, Kochen, Wohlergeh`n,

Wetter, Krankheit, Weltgescheh`n.

 

Nun Schluss damit, und wir versteh`n:

Kamen ja zum Sport hierhin.

 

Laufen, schnaufen, Runden dreh`n,

bisschen biegen, bisschen steh`n,

mach dich mal groß, mach dich mal kleen.

Was kommt danach?  Der Ball wär` schön!

Autsch!, Theraband ! - Wird auch vergeh`n.

 

Dann auf der weichen Matte liegen,

den Rücken und den Bauch trimmen.

Manche Übung ist so schön,

dass ich dabei lustvoll stöh`n.

Freude und Kraft soll so entsteh`n.

 

Zum Schluss noch mal entspannen, aaaatmen

sodann beglückt nach Hause geh`n.

Nächsten Montag Wiederseh`n,

erneut den Körper verwöhnen.

 

Das war mein Bericht 2014 / 15

Von Jedermann.  Auf Wiederseh`n.

 

2/2015, GBs

WVC Kassel e.V.

  • Auedamm 23 34121 Kassel

Kontakt

Geschäftsstelle

Do: 15-17h

Follow Us

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.